10’000 nautische Meilen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Azoren zum Festland Portugal

Heute um 7.15 Uhr hat mich Tom geweckt denn ein grosser Moment stand an. Erstaunlich über welche Sachen man sich auf offener See erfreuen kann. Wir werden in wenigen Minuten die 10’000 Seemeilen Grenze erreichen und das wollen wir gemeinsam erleben. Noch müde und kaum fähig meine Augen wirklich offen zu halten krieche ich also […]

Der grosse Fisch

Veröffentlicht Veröffentlicht in Azoren zum Festland Portugal

Die Zeit vergeht nur langsam und einer von uns muss stetig den Wind und die Segeleinstellung im Auge behalten. Ausnahmsweise nicht weil wir sehr viel Wind haben, nein gerade das Gegenteil ist der Fall. Windstärken von 7 Knoten bis höchstens 15 Knoten, dafür aus allen Richtungen. Kaum haben wir gute Winde von Nordwest drehen sie […]

Das wertvolle „Schüsseli“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Azoren zum Festland Portugal

12.00 Uhr und wir verlassen die Marina von Delgada auf der Insel Sao Miguel. Obschon der Wind etwas zugenommen hat verläuft beim Ablegen alles einwandfrei. Natürlich erst nach dem grossen tschüss sagen von Seglerfreunden kann es losgehen. So auch das verabschieden mit Babette, denn Rune mit seinem Schiff Babette lernten wir schon in Bocca Chicca […]

Packliste

Veröffentlicht Veröffentlicht in Azoren

Ein weiteres mal bin ich am packen was sich komisch anhört und doch ist es so etwas wie packen für einen weiteren Ausflug. Morgen soll es weiter gehen und knapp 900 Seemeilen Fahrt liegen vor uns. Wir segeln von den Azoren der Insel Sao Miguel nach Lagos in Portugal, das zumindest ist unser Plan A. […]

Manöver des letzten Augenblicks

Veröffentlicht Veröffentlicht in Azoren

Um die Mittagszeit haben wir Lajes auf Pico verlassen. Zuerst haben wir unsere Magellan ein weiteres mal seesicher aufgeräumt um dann die Leinen zu lösen. Es geht auf zu einem weiteren Schlag, welcher zwar nur auf die nächste Insel der Azoren geht immerhin aber 145 Seemeilen entfernt ist. So werden wir eine Nacht auf offener […]

Walfabrik und Walmuseum

Veröffentlicht Veröffentlicht in Azoren

Die Azoren waren bis in die 80er Jahre ein wichtiger Walfang Ort und das ist überall noch gut ersichtlich. In den Dörfern mit Meeranstoss kann man dies überall noch gut an den Rampen erkennen die dazu dienten, um die getöteten Pottwale aus dem Meer zu ziehen. Auch die Trommelwinden an denen jeweils sechs Männer von […]

Schwarz-Blau

Veröffentlicht Veröffentlicht in Azoren

Mittlerweile stehen wir mit unserer Magellan nicht mehr auf der Insel Faial sondern auf der Nachbarinsel Pico. Auch die ADA REBIKOFF ist zur Zeit hier im Hafen von Lajes auf der Insel Pico stationiert. Von hier aus machen wir die nächsten Tiefseetauchgänge, da der Wind und auch der Seegang wegen der Abdeckung der Insel Pico […]

ADA REBIKOFF und LULA 1000

Veröffentlicht Veröffentlicht in Azoren

Sachen gibt es die gibt es fast nicht. Ist das Glück oder einfach nur ein Zufall. Da sind wir in Horta im Hafen und reparieren an unserem Mast der Magellan herum. Tom werkelt vor sich hin und ich biete ihm bei Bedarf Hand an. Nebenbei arbeite ich an meinem Gemälde auf der Mole, wasche die […]

Aua-Aua-Aua-Aua…

Veröffentlicht Veröffentlicht in Azoren

Vögel und ihr Gesang finde ich etwas ganz wunderbares. So hat es mich jeden Morgen wenn ich mein Auto beim Hintereingang des Friedhofs in Zollikon parkiert hatte total aufgestellt all die vielen verschiedenen Gesänge der Waldvögel zu hören. Besonders viel pfeifen und singen gibt es im Frühjahr. Ach wie sehr liebe ich diesen Gesang und […]

Eine bunte Sache!!!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Azoren

Kaum zu übersehen in der Hafenanlage von Horta sind die vielen bunten Bilder welche von den ankommenden Segler gemalt werden. Ein weiteres Zeichen dafür dass jeder für sich stolz ist die Azoren erreicht zu haben. Sich mit einem bunten Bild zu verewigen gehört hier zum Traum jedes Seglers. Ein Ritual wie man es nur selten […]