Der erste Biss!!!

Veröffentlicht Veröffentlicht in sind in Italien

Seit wir Kroatien verlassen haben, ziehen wir einen Köder, Sorte Rapala hinter uns her. In Kroatien war Fischen ohne Bewilligung strengstens verboten. Da in Italien ist fischen ein Nationalsport. Jedes Schiff ist hier ausgestattet mit Rute und Angelzubehör.     Das kann man an den jeweiligen Rutenhalter auf den Booten ausmachen. Egal ob Segelyacht oder […]

Der Ankerplatz

Veröffentlicht Veröffentlicht in sind in Italien

Die italienische Sohle zieht sich endlos in die Länge. Schon den dritten Tag der Wind voll auf die Nase. Windstärke bis zu 22 Knoten. Grosssegel gerefft so wie Genua. Schräglage des Schiffes mühselig. Schlägt einem nach Stunden auf den Körper so wie auf die Psyche. Essen ist schwierig, kochen geht gar nicht. Der Toilettengang ist […]

So ein Früchtchen

Veröffentlicht Veröffentlicht in sind in Italien

Früchte ist etwas herrliches und frische Früchte ein muss auf jeder Fahrt. Es ist gesund, schmeckt gut und eine erfrischende Abwechslung während des Segelns.
Früchte ist ja eh ein muss. 
Wir sind noch so erzogen worden. Mami hatte zu uns Kindern täglich gesagt; iss einen Apfel oder nimm dir eine Mandarine. Wir lernten auch noch die […]

223 Grad

Veröffentlicht Veröffentlicht in sind in Italien

Vom Absatz Lecce segeln wir zu Italien’s Sohle, nach Calabrien… Wir sind mitten drin!!! Wasser Wasser Wasser und von dem ganz viel!!! Kein Land mehr in Sicht nicht mal mehr die schwachen Konturen einer Insel. Nichts. Wasser so viel, da komme ich zum staunen nicht raus… Drei Delfine haben uns vor gut vier Stunden besucht. […]

BOTOX auch in Leuca

Veröffentlicht Veröffentlicht in sind in Italien

Leuca ist eine beeindruckende Stadt. Man kann noch viele alte grosse Villen sehen. So genannte Herrenhäuser die Ende 18. Anfang 19. Jahrhundert erbaut worden sind. Die Zeit des Al Capone in den USA. Jede Villa ist noch mit Namen versehrt. Salvatore’s gab es damals anscheinend mehrere. Wenn man meine Meinung wissen möchte…die wahren einfach oben […]

Der lange Absatz.

Veröffentlicht Veröffentlicht in sind in Italien

Bari hat mir gut gefallen. Ich denke, viel italienischer geht es wohl kaum in Italien. Goivanni’s, Guiseppe’s Antonio’s on mass.
2 Tage hat es gedauert bis wir unsere Schiffspapiere zurück hatten. Erneut das schwierige Problem, wir Schweizer sind nicht in der EU. Und wie wir auch schon erlebt haben,…sind sie Italiener gleich überfordert mit der Situation. […]

…die Schweizer Reinlichkeit…

Veröffentlicht Veröffentlicht in sind in Italien

…ist, denke ich, für uns normal. Doch was bitte schön ist normal? Für mich, in der Schweiz lebende Person, gehört es zum normalen Wochenritual minimum ein mal die Waschküche für einen Tag zu beanspruchen. Mein Waschtag!!! Oder besser noch, ich besitze gleich meine eigene Maschine. Waschküchen sind bei uns in der Schweiz immer ein Dauerthema. […]