Tag 22 – Endlich in den sicheren Hafen einfahren…

Veröffentlicht Veröffentlicht in Atlantik Überquerung

5 Januar 2018 Die Vorfreude ist riesig. Wir können es kaum abwarten. Und ich spüre ganz genau, der Käpten ist noch etwas kribbeliger als ich. Der 22 Tag auf See. Der Atlantik, mein Atlantik…der Traum, mein Traum. Der mächtige, kräftige, weite, nicht Kompromiss eingehende, fast unendliche Atlantik. 22 Tage, lang Zeitig 5000 Meter Wassertiefe und […]

Tag 20
 – Heute ist alles anders.

Veröffentlicht Veröffentlicht in Atlantik Überquerung

3. Januar 2018 Noch ruhiger, noch weicher, ja schon fast harmonisch gleiten wir heute in der Früh vor uns her. Der Wind, mit wenigen 22 bis 15 Knoten erscheint fast schon als würde er einschlafen. Die Sonne scheint schon heiss und ohne Wolkenabdeckung am Horizont. 7.00 Uhr und der Kaffee in der Hand sitze ich […]

Tag 19 – 
Die permanente Übermüdung.

Veröffentlicht Veröffentlicht in Atlantik Überquerung

2. Dezember 2018 Der heutige Tag ist wunderbar. Die Sonne guckt schon seit den frühen Morgenstunden am Horizont zwischen den wenigen Wolken durch. Endlich ein mal ein Sonnenaufgang der schönen Sorte. Der Tag soll also viele gute Stunden bringen und hoffentlich ein konstanter Wind. Das Wellenbild hat sich nicht stark verändert. Mein körperliches schlapp sein […]

Tag 16 – Hilfe,Wasser machen geht nicht!!!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Atlantik Überquerung

30. Dezember 2017 Diese Nacht hatte es ein mal mehr in sich. Wolken und Squals die sich jagden. Wir blieben einigermassen verschont. Nur 2 Regenfälle. Glücklicherweise für mich, Tom war zu den Zeiten an der Pinne im Cockpit. Ich, nach wie vor mit Nackenschmerzen hatte diese Nacht nur 60 Minuten Einsätze an der Pinne. Möglichst […]

Tag 14
 – Totalschaden!!!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Atlantik Überquerung

28.Dezember 2017 Die Nacht wahr übel. Streng mit einem Seegang der mir ein mal mehr alles abverlangte. Die Dunkelheit strengt meine Augen derart an. Doch ohne den ständigen Blick auf Kompass und Windmessgerät geht bei mir gar nichts. Jede Welle stellt erneut meinen Kurs auf den Kopf. Kaum habe ich alles wieder unter Kontrolle, kommt […]

Tag 13 – 
Wer hätte damit noch gerechnet

Veröffentlicht Veröffentlicht in Atlantik Überquerung

27. Dezember 2017 Sonne und ein guter Tag beginnt schon in der Früh. Obwohl die ganze Nacht von Regenschauern umgeben war. Diese Nacht war für mich ein mal mehr mit Adrenalin Schub vom feinsten ausgarniert. Habe um 2.00 Uhr mein Fahrdienst, mit Kaffee im Schlepp, begonnen. Der Käpten meinte noch…alles klar, nichts besonderes und wenn […]