…an Professor und Freunde!!!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Kanaren

Hallo ihr…du aller liebster Musikprofessor Harald. Grüssen tu ich auch deine wunderbare Marga. Unsere Wiener Freunde mit Herz und vielen guten Tips. In Italien kennengelernt und in Kroatien genossen. Unser Dingi ist nach wie vor verliebt in euer’s. Die Abende gemeinsam am selben Steg, wartend bis wir zurückkehren wird unser Dingi nicht so schnell vergessen. […]

… die wissen nicht was sie tun!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Kanaren

…8.30 Uhr in der Früh. Ein Marina Mitarbeiter kommt mit seinem Dingi auf uns zu gefahren und erläutert uns, wir müssen in 1 Stunde da weg sein. Auf unsere Frage, ob wir einen anderen Hafenplatz zugewiesen bekämen meint er nein. Witzbold dieser Typ!!! Doch alles von vorne! Wir haben den Hafenplatz in der Marina in […]

…oft nur Lutscher!!!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Kanaren

Das mit dem Fischen ist so eine Sache. Ist der Köder gross, beissen auch die grossen Fische. Das mit dem beissen ist eben so ein bisschen kompliziert. Meist sind die jeweiligen Bisse eben nur Lutscher. Lutscher sind es dann, wenn ein Fisch den Köder zwar im Mund hat aber daran nicht hängen bleibt. Oder womöglich […]

…heisses Wasser!!!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Kanaren

Wir stehen immer noch in der Marina von Las Palmas, Gran Canaria, nun schon seit vier Tagen. Warten sehnlichst auf Montag, dann bekommen wir bescheid ob wir in Las Palmas, für die nächsten zwei Monate einen Liegeplatz für die Magellan bekommen. Im Moment haben wir keinen offiziellen Bootsplatz. Wir stehen gemeinsam mit einem Franzosen und […]

Ankommen in Las Palmas auf Gran Canaria

Veröffentlicht Veröffentlicht in Kanaren

Sind vor drei Tagen abends um 19.00 Uhr im Hafen respektiv in der Marina die sich im Hafen von Las Palmas befindet, eingelaufen. Total müde und ausgepowert haben wir die letzten Stunden im stehen verbracht. Tom auf der rechten Backskiste ich auf der Linken. Mit den Händen festhaltend an der Sprayhood. Blicke voraus, wann kommt […]

Genug ist genug!

Veröffentlicht Veröffentlicht in der Atlantik

23. August 2017 Wie nahe gute und weniger gute Gefühle beisammen liegen bekomme ich gerade täglich zu spüren. Das heute war genug wenn nicht ein Bisschen zu viel. Nicht das ich überaus zimperlich oder wehleidig währe, im Gegenteil, bin ziemlich mutig und neugierig. Habe genügend Kraft mich jederzeit und lange zu halten. Bin beweglich und […]

Der fliegende Emmentaler.

Veröffentlicht Veröffentlicht in der Atlantik

20. August 2017 Wir sind nun der vierte Tag auf See. Wind bläst mit angenehmen 15 Knoten, also 4 Beaufort, von Nord. Endlich, denn bis anhin war es alles andere als angenehm. Viel Wind, haben noch die Ausläufer des Sturmes, der auf dem Atlantik draussen herrscht zu spüren bekommen. Wind ist jedoch nicht das Schlimme, […]

Anhang zu Manh(ä)tten oder nööd!!!

Veröffentlicht Veröffentlicht in der Atlantik

Über Füsse wird selten gesprochen bis gar nicht. Die Füsse sind so da.
Füsse von kleinen Kindern sind hingegen etwas total liebes und niedliches. Wie gerne schmust und reibt man an Füssen von Babys und Kleinkindern rum. War bei mir und meinem Kind nicht anders. Ich habe mit meiner Tochter Jessica die Füsse sogar getauft. Nicht […]

Entweder „Manhättän“ oder nööd…

Veröffentlicht Veröffentlicht in der Atlantik

20. August 2017 Der Tag heute ist besser. Die Sonne scheint ganz leicht zwischen den vielen Wolken durch. Immer mal wieder etwas Sonne. Und ich habe geschlafen. In der ersten Ruhephase 3 Stunden und das zweite Mal 2.5 Stunden. Tut enorm gut. Fühle mich im ganzen Körper nicht mehr so schwammig wie gestern. Auch ist […]